MSI 760G-P43 (FX) user manual download (Page 89 of 171)

Languages: English
Pages:171
You can view the full version and download it in PDF format.
Page 89 of 171
²9
MS-7699
AdjusTed DRAM FrequencY (Mhz)
GibT der versTellT Frequenz des SpeicHer. Nur Anzeige.
ht Link ConTrol
Drücken Sie die EingabeTasTe <EnTer>, um das UnTermenü aufzurufen.
ht Incoming/ OuTgoing Link WidTH
SeTzT die BandbreiTe des hYper-transporT Links fesT. MiT der EinsTellung [AuTo],
erkennT das SYsTem die ht Link BandbreiTe auTomaTiscH.
ht Link Speed
GibT die BeTriebsfrequenz des takTgebers des hYperTransporT Links vor. MiT der
EinsTellung [AuTo], erkennT das SYsTem die ht Link GescHwindigkeiT auToma-
TiscH.
AdjusTed ht Link FrequencY (Mhz)
GibT der versTellT Frequenz des ht-Links. Nur Anzeige – keine Änderung
möglicH.
AuTo Disable DRAM/PCI FrequencY
LauTeT die EinsTellung auf [Enabled] (eingescHalTeT), deakTivierT das SYsTem die
takTung leerer PCI Sockel, um die ElekTromagneTiscHe STörsTraHlung (EMI) zu
minimieren.
CPU VDD VolTage (V)/ CPU-NB VDD VolTage (V)/ DRAM VolTage
Diese OpTion bieTeT IHnen an, die Spannung anzupassen.
Spread SpecTrum
PulsierT der takTgeneraTor des MoTHerboards, erzeugen die ExTremwerTe (SpiT-
zen) der Pulse EMI (ElekTromagneTiscHe InTerferenzen).
WIChtIG
SollTen Sie keine Probleme miT InTerferenzen Haben, belassen Sie es bei der
EinsTellung [Disabled] (ausgescHalTeT), um besTmöglicHe SYsTemsTabiliTäT und
-leisTung zu gewäHrleisTen. STellT für sie EMI ein Problem dar, wäHlen Sie die
gewünscHTe BandbreiTe zur RedukTion der EMI.
Je größer Spread SpecTrum WerT isT, desTo größer nimmT der EMI ab, und das
SYsTem wird weniger sTabil. BiTTe befragen Sie IHren lokalen EMI Regelung zum
meisT passend Spread SpecTrum WerT.
Denken Sie daran Spread SpecTrum zu deakTivieren, wenn Sie überTakTen, da
sogar eine leicHTe ScHwankung eine vorübergeHende takTsTeigerung erzeugen
kann, die gerade ausreicHen mag, um IHren überTakTeTen Prozessor zum einfri-
eren zu bringen.
*
*
*
Sample
This manual is suitable for devices