Asrock X48TurboTwins-WiFi user manual download (Page 36 of 141)

Pages:141
You can view the full version and download it in PDF format.
Page 36 of 141
3 6
3 6
3 6
3 6
3 6
ASRock
X48TurboTwins-WiFi
Motherboard
Deutsch
Deutsch
Deutsch
Deutsch
Deutsch
CPU FSB-Frequenz
Unterstützte Arbeitsspeicherfrequenz
1600
DDR2 800, DDR2 1066,
DDR3 800, DDR3 1066, DDR3 1600
1333
DDR2 667, DDR2 800, DDR2 1066,
DDR3 800, DDR3 1066, DDR3 1333
1066
DDR2 667, DDR2 800, DDR2 1066,
DDR3 800, DDR3 1066
800
DDR2 667, DDR2 800,
DDR3 800
* DDR2 1066 Speichermodule werden in Übertakten Modus
funktionieren.
* Wenn Sie eine FSB1600-Zentraleinheit auf dieser Hauptplatine
verwenden, wird es an DDR2 960 laufen, wenn Sie einen DDR2
1066 Speichermodul adoptieren. Wenn Sie eine FSB1333-
Zentraleinheit auf dieser Hauptplatine verwenden, wird sie an
DDR2 1000 laufen, wenn Sie einen DDR2 1066 Speichermodul
adoptieren.
* Wenn Sie einen DDR2 1066 Speichermodul adoptieren auf dieser
Hauptplatine adoptieren, müssen Sie die Steckbrücke regulieren.
Bitte beziehen Sie sich auf Seite 46 für korrekte Steckbrücke
Einstellungen.
6.
Durch Betriebssystem-Einschränkungen kann die tatsächliche
Speichergröße weniger als 4 GB betragen, da unter Windows
®
XP und
Windows
®
Vista™ etwas Speicher zur Nutzung durch das System
reserviert wird. Unter Windows
®
XP 64-bit und Windows
®
Vista
64-bit
mit 64-Bit-CPU besteht diese Einschränkung nicht.
7.
DTS (Digitaltheatersysteme) ist ein Mehrkanaldigitaler Raumklang
Format. Um DTS Funktion zu aktivieren, müssen Sie die Einstellungen
nach der Audiotreiberinstallation regulieren. Beziehen Sie sich bitte auf
die „DTS Bedienungsanleitung“ auf der Seite 57 für Details.
8.
Der Mikrofoneingang dieses Motherboards unterstützt Stereo- und
Mono-Modi. Der Audioausgang dieses Motherboards unterstützt 2-
Kanal-, 4-Kanal-, 6-Kanal- und 8-Kanal-Modi. Stellen Sie die richtige
Verbindung anhand der Tabelle auf Seite 3 her.
9.
Vor Installation der SATAII-Festplatte an den SATAII-Anschluss lesen
Sie bitte “Setup-Anleitung für SATAII-Festplatte” auf Seite 37 der
“Bedienungsanleitung” auf der Support-CD, um Ihre SATAII-Festplatte
dem SATAII-Modus anzugleichen. Sie können die SATA-Festplatte
auch direkt mit dem SATAII-Anschluss verbinden.
10.
Dieses Motherboard unterstütz die eSATAII-Schnittstelle, die externe
SATAII-Spezifikation. Lesen Sie “Einführung in die SATAII-
Schnittstelle” auf Seite 24, um sich detailliert über die eSATAII- und
eSATAII-Installation zu informieren.
11.
Das Power Management für USB 2.0 arbeitet unter Microsoft
®
Windows
®
Vista
TM
64-Bit / Vista
TM
/ XP 64-Bit / XP SP1 oder SP2/2000
SP4 einwandfrei.
Sample
This manual is suitable for devices