Asrock P45TurboTwins2000 user manual download

You can view the full version and download it in PDF format.
Page 55 of 198
5 5
5 5
5 5
5 5
5 5
ASRock
P45R2000-WiFi / P45R2000 / P45TurboTwins2000
Motherboard
die rotgestreifte Seite auf Stift 1
2.8 Integrierte Header und Anschlüsse
2.8 Integrierte Header und Anschlüsse
2.8 Integrierte Header und Anschlüsse
2.8 Integrierte Header und Anschlüsse
2.8 Integrierte Header und Anschlüsse
Integrierte Header und Anschlüsse sind KEINE Jumper. Setzen Sie KEINE
Jumperkappen auf diese Header und Anschlüsse. Wenn Sie Jumperkappen
auf Header und Anschlüsse setzen, wird das Motherboard unreparierbar
beschädigt!
Anschluss für das
Floppy-Laufwerk
(33-Pin FLOPPY1)
(siehe S.2 - No. 29 oder S.3 - No. 28)
Hinweis:
Achten Sie darauf, dass die rotgestreifte Seite des Kabel mit der Stift 1-
Seite des Anschlusses verbunden wird.
Primärer IDE-Anschluss (blau)
(39-pin IDE1, siehe S.2/3 - No. 9)
Blauer Anschluss
Schwarzer Anschluss
zum Motherboard
zur Festplatte
80-adriges ATA 66/100/133 Kabel
Hinweis: Details entnehmen Sie bitte den Anweisungen Ihres IDE-Gerätehändlers.
Deutsch
Deutsch
Deutsch
Deutsch
Deutsch
t-Einstellung
Seriell-ATAII-Anschlüsse
Diese sechs Serial ATAII-
(SATAII_1 (Port0):
(SATAII-)Verbínder unterstützten
siehe S.2/3 - No. 20)
SATA-Datenkabel für interne
(SATAII_2 (Port1):
Massenspeichergeräte. Die
siehe S.2/3 - No. 21)
aktuelle SATAII-Schnittstelle
(SATAII_3 (Port2):
ermöglicht eine
siehe S.2/3 - No. 18)
Datenübertragungsrate bis
(SATAII_4 (Port3):
3,0 Gb/s.
siehe S.2/3 - No. 19)
(SATAII_5 (Port4):
siehe S.2/3 - No. 17)
(SATAII_6 (Port5):
siehe S.2/3 - No. 16)
SATAII_5 (Port4) und SATAII_6 (Port5) Verbindungsstück kann für interne
Speichervorrichtung benutzt werden oder an eSATAII Verbindungsstück
angeschlossen werden, um eSATAII Vorrichtung zu unterstützen. Bitte lesen
Sie „SATAII Schnittstellen Einleitung“ auf Seite 32 für Details über eSATAII-
und eSATAII-Installationsverfahren.
SATAII_1 (Port0)
SATAII_3 (Port2)
SATAII_2 (Port1)
SATAII_4 (Port3)
SATAII_6
(Port5)
SATAII_5
(Port4)
Sample