Asrock P45R2000-WiFi user manual download (Page 63 of 198)

Pages:198
You can view the full version and download it in PDF format.
Page 63 of 198
6 3
6 3
6 3
6 3
6 3
ASRock
P45R2000-WiFi / P45R2000 / P45TurboTwins2000
Motherboard
SCHRITT 2: SATA / SATAII-Treiberdiskette erstellen.
A. Legen Sie die ASRock Support-CD in Ihr optisches Laufwerk, um Ihr
System hochzufahren. (Legen Sie zu diesem Zeitpunkt KEINE Diskette in
das Diskettenlaufwerk ein!)
B. Während des Selbsttests zu Beginn des Systemstarts drücken Sie die
<F11>-Taste – ein Fenster zur Auswahl des Boot-Laufwerkes
(Startlaufwerk) erscheint. Bitte wählen Sie das CD-ROM-Laufwerk als
Boot-Laufwerk.
C. Die Meldung „Generate Serial ATA driver diskette [Y/N]?“ [Serial ATA-
Treiberdiskette erstellen [Y/N]?] bestätigen Sie mit <Y>.
D. Daraufhin werden die Meldungen
Please insert a blank
formatted diskette into floppy
drive A:
press any key to start
(Bitte legen Sie eine leere, formatierte Diskette in Laufwerk A:
ein und drücken Sie zum Beginnen eine beliebige Taste.)
Bitte legen Sie eine Diskette in das Diskettenlaufwerk ein und drücken Sie
eine beliebige Taste.
E. Das System beginnt mit dem Formatieren der Diskette und kopiert die SATA /
SATAII-Treiber auf die Diskette.
SCHRITT 3: Installieren Sie Windows
®
XP / XP 64-Bit in Ihrem System.
(Windows
®
2000 wird nicht unterstützt.)
Sie mit der Installation von
Windows
®
XP / XP 64-Bit beginnen. Zu Beginn der
Windows
®
-Einrichtung drücken Sie die F6-Taste zur Installation eines Drittanbieter
AHCI-Treibers. Legen Sie die Diskette mit dem Intel
®
AHCI-Treiber ein, wenn Sie dazu
aufgefordert werden. Nach dem Einlesen der Diskette wid der entsprechende Treiber
angezeigt. Wählen Sie den zu installierenden Treiber passend zum gewünschten
Modus und zum Betriebssystem. Sie können wählen: "Intel(R) ICH10R SATA AHCI
Controller (Desktop - Windows XP)" oder "Intel(R) ICH10R SATA AHCI Controller
(Desktop - Windows XP64)".
Verwendung von SATA / SATAII-Festplatten und eSATAII-Geräten ohne NCQ-
Funktionen
SCHRITT 1: BIOS einrichten.
A. Rufen Sie das BIOS SETUP UTILITY auf, wählen Sie den „Advanced“-
Bildschirm (Erweitert), dann „IDE Configuration“ (IDE-Konfiguration).
B. Stellen Sie “SATAII-Konfiguration” auf [Erweitert] ein, stellen Sie danach “SATAII
konfigureren als” auf [IDE] ein.
SCHRITT 2: Installieren Sie Windows
®
2000 / XP / XP 64-Bit in Ihrem System.
Deutsch
Deutsch
Deutsch
Deutsch
Deutsch
Sample