Asrock G41MH-LE3 user manual download (Page 33 of 155)

Pages:155
You can view the full version and download it in PDF format.
Page 33 of 155
3 3
3 3
3 3
3 3
3 3
ASRock
G41MH-LE3
Motherboard
1.4 Integrierte Header und Anschlüsse
1.4 Integrierte Header und Anschlüsse
1.4 Integrierte Header und Anschlüsse
1.4 Integrierte Header und Anschlüsse
1.4 Integrierte Header und Anschlüsse
Integrierte Header und Anschlüsse sind KEINE Jumper. Setzen Sie KEINE
Jumperkappen auf diese Header und Anschlüsse. Wenn Sie Jumperkappen
auf Header und Anschlüsse setzen, wird das Motherboard unreparierbar
beschädigt!
Anschluss für das
Floppy-Laufwerk
(33-Pin FLOPPY1)
(siehe S.2 - No. 24)
Hinweis:
Achten Sie darauf, dass die rotgestreifte Seite des Kabel mit der Stift 1-
Seite des Anschlusses verbunden wird.
Primärer IDE-Anschluss (Blauer)
(39-pin IDE1, siehe S.2 - No. 9)
Blauer Anschluss
Schwarzer Anschluss
zum Motherboard
zur Festplatte
80-adriges ATA 66/100 Kabel
Hinweis: Details entnehmen Sie bitte den Anweisungen Ihres IDE-Gerätehändlers.
Seriell-ATAII-Anschlüsse
Diese vier Serial ATA
(SATAII_1: siehe S.2, Punkt 16)
(SATA II) -Anschlüsse
(SATAII_2: siehe S.2, Punkt 15)
unterstützen interne SATA-
(SATAII_3: siehe S.2, Punkt 13)
oder SATA II-Festplatten. Die
(SATAII_4: siehe S.2, Punkt 14)
aktuelle SATAII-Schnittstelle
ermöglicht eine
Datenübertragungsrate bis
3,0 Gb/s.
Serial ATA- (SATA-)
Sie können beide Enden des
Datenkabel
SATA-Datenkabels entweder
(Option)
mit der SATA / SATAII-
Festplatte oder
dem SATAII-Anschluss am
Mainboard verbinden.
die rotgestreifte Seite auf Stift 1
Deutsch
Deutsch
Deutsch
Deutsch
Deutsch
ziehen Sie den Netzstecker und überbrücken Sie 2-pin von CLRCMOS1
mithilfe des Jumpers für 5 Sekunden.
SATAII_1
SATAII_3
SATAII_2
SATAII_4
Sample
This manual is suitable for devices