Hitachi AXF100E user manual download (Page 6 of 112)

Languages: English and 10 more
  • Danish
  • Dutch
  • Finnish
  • French
  • German
  • Greek
  • Italian
  • Norwegian
  • Spanish
  • Swedish
Pages:112
You can view the full version and download it in PDF format.
Page 6 of 112
6
Deutsch
• SICHERHEITSHINWEISE
Mit der Taste POWER an der Vorderseite und an der Fernbedienung können Sie das Gerät aus dem Modus ON in
den Bereitschaftsmodus (STANDBY) schalten. Dabei wird das Gerät aber nicht vom Stromnetz getrennt. Wenn Sie
das Gerät längere Zeit nicht verwenden wollen, sollten Sie es in den Bereitschaftsmodus schalten und dann den
Netzstecker aus der Netzsteckdose ziehen.
Wenn POWER auf ON steht, aber kein Ton von den Lautsprechern zu hören ist, drehen Sie die Lautstärke herun-
ter, und drücken Sie POWER, so daß das Gerät in den Bereitschaftsmodus schaltet. Sehen Sie dann nach, ob die
Lautsprecherkabel ordnungsgemäß angeschlossen sind.
Das Gerät ist mit einer Stummschaltfunktion ausgestattet. Nachdem Sie das Gerät mit der Taste POWER einge-
schaltet haben, dauert es etwa 5 bis 6 Sekunden, bis es einen stabilen Betriebszustand erreicht hat.
Öffnen Sie die Abdeckungen nicht. Berühren Sie keine Bauteile im Geräteinneren, und führen Sie keine Metall-
gegenstände ein. Andernfalls besteht die Gefahr eines elektrischen Schlags oder einer Fehlfunktion.
Ziehen Sie im Fall eines Gewitters den Netzstecker aus der Steckdose, und trennen Sie die Antennenverbindung.
Gerät niemals Tropf- oder Spritzwasser aussetzen.
Reinigen Sie das Gehäuse und die Bedienflächen, wenn sie verschmutzt sind, mit einem weichen, trockenen Tuch.
Verwenden Sie keine Verdünnung, kein Benzin und keinen Alkohol. Diese Substanzen könnten die Oberfläche
angreifen.
Gerät gegen übermäßige Wärmeeinwirkung (z.B. direkte Sonneneinstrahlung), Staub und Feuchtigkeit schützen.
CDs, die sich auf diesem Gerät abspielen lassen, tragen folgendes Zeichen:
Achten Sie darauf, daß das Netzkabel des Geräts nicht beschädigt wird. Beim Herausziehen des Steckers stets am
Stecker, nie an der Schnur ziehen.
Gerät nicht unter beengten Platzverhältnissen aufstellen. Nicht ausreichender Abstand kann die Wärmeabfuhr
beeinträchtigen und damit Fehlfunktionen hervorrufen.
Keine fremden Gegenstände im CD-Laufwerk ablegen, da dies zu einer Beschädigung des Laufwerks führen kann.
Bringen Sie das Gerät nicht plötzlich von einem sehr kalten in einen warmen Raum. Wenn ein stark abgekühlter
CD-Player plötzlich in eine warme Umgebung gebracht wird, kann sich auf der Sensorlinse Feuchtigkeit nieder-
schlagen, so daß ein ordnungsgemäßer Betrieb nicht mehr möglich ist. Warten Sie in diesem Fall 1 bis 2 Stunden,
bevor Sie die Wiedergabe erneut starten.
Wenn das Gerät bei laufender CD-Wiedergabe einer plötzlichen mechanischen Beanspruchung (Schlag, Schüt-
teln) ausgesetzt wird, können Störgeräusche hörbar werden. Dies stellt jedoch keinen Defekt des Geräts dar.
Der CD-Player hat einen großen Dynamikbereich. Wenn Sie daher die Lautstärke der Lautsprecher während einer
sehr leisen Passage zu sehr erhöhen, können die Lautsprecher beschädigt werden, wenn plötzlich eine laute
Passage mit entsprechendem Dynamikbereich beginnt.
Lagern Sie CDs nicht in einer Umgebung mit sehr hohen Temperaturen und sehr hoher Luftfeuchtigkeit. Andern-
falls können sich die CDs verziehen und unbrauchbar werden. Darüber hinaus lassen sich CDs, auf denen sich
Feuchtigkeit niedergeschlagen hat, nicht abspielen. Trocknen Sie feuchte Stellen mit einem weichen, trockenen
Tuch, und achten Sie darauf, daß die CDs vollständig trocken sind, bevor Sie sie verwenden.
Bei längerem Nichtgebrauch des Geräts sollte das CD-Fach leer sein.
Nehmen Sie unbedingt alle CDs aus den Fächern, wenn Sie das Gerät transportieren. Andernfalls kann das Gerät
beschädigt werden.
Verwenden Sie bitte keine CDs, an denen Zellophan oder Aufkleber angebracht sind, oder CDs mit Rückständen
von abgelösten Aufklebern, wie dies beispielsweise bei Leih-CDs häufig der Fall ist. Andernfalls können die CDs im
Innern des Geräts hängenbleiben und Fehlfunktionen verursachen.
SICHERHEITSMERKMALE
Elektrischer Strom läßt sich auf vielfältige Weise nutzbringend einsetzen. Bei der
Konstruktion und Fertigung dieses Geräts war die Sicherheit des Benutzers ein vorrangiges
Ziel. Bei unsachgemäßem Gebrauch läßt sich jedoch die Gefahr eines Stromschlages bzw.
Brandes nicht ausschließen. Halten Sie sich daher bitte strikt an die nachstehenden
Montage-, Bedienungs- und Wartungsanweisungen, um von den eingebauten
Sicherheitsmerkmalen zu profitieren.
C
Sample